Sunday Eleven Logo

Willkommen auf der Homepage von "Sunday Eleven" - die Band

Wer ist "Sunday Eleven" ?

Wir sind 6 Musiker aus dem Ruhrgebiet, genauer gesagt aus Kirchhellen und Gladbeck und Umgebung, die sich nicht ständig gesucht, aber dennoch gefunden haben. Aus anfänglichem Gelegenheits-Zusammenspiel hat sich im Laufe der letzten 5-6 Jahre zunächst eine Freundschaft unter den Mitgliedern entwickelt, dann vor rd. anderthalb Jahren eine Band formiert. Anfangs zu viert - jetzt zu sechst haben wir dann begonnen, ausgewählte Songs auch mal aufzunehmen und nach und nach haben wir unser Repertoire enorm erweitert und dabei gemerkt wie viel Spaß uns das macht.

Die Mitglieder im Detail - siehe "Die Band"

Warum "Sunday Eleven" ?

HA ! Schon oft gefragt - jedoch hat es noch niemand auf Anhieb herausbekommen. Man könnte jetzt eine Anekdote aus dem Hut zaubern und diese über die Jahre weiter ausschmücken - nach dem Motto: Geschichte wurde Legende - Legende wurde Mythos aber die Wahrheit ist so simpel wie naheliegend:

Geprobt wurde meist Sonntags um 11 Uhr - also Sunday Eleven.

Jetzt nicht enttäuscht sein - sprecht es aus - "SUNDAY ELEVEN" - klingt gut

Manche Bandmitglieder mögen nun anmerken, dass wir dann wöchentlich anders heißen müssten - von Sunday 11.05h bis Sunday viertel vor 1 wäre dann alles dabei.

Was für eine Musikrichtung spielt Sunday Eleven ?

Nun, die Antwort ist ebenso simpel wie gleichzeitig unglaublich komplex:

Wir spielen alles, was uns als Band gefällt und was wir für gute, eingängige und vor allem handgemachte Musik halten. Jemand schlägt einen guten Song vor, entweder sind Alle (oder die meisten) auch dieser Ansicht, dann wird er gespielt oder andererseits eben nicht.

Beim Genre sind wir eher Rock- und Pop-lastig, orientieren uns mehr an Klassikern als an Charts (wobei es da auch Ausnahmen gibt), was wir nicht so recht mögen sind Rap, Hip-Hop und Schlager.

Dennoch ist (aus unserer Sicht) gute Musik nicht an ein Genre gebunden - es darf also in der selben Probesession durchaus Pearl Jam oder Metallica gespielt werden, gefolgt von Depeche Mode, Johnny Cash und anschließend Ed Sheeran - frei nach dem Motto "Schönheit ist, was ohne Interesse gefällt" - das gilt für die Künste ebenso, wie für die Musik.

Was ist unser Anspruch ?

Sunday Eleven ist nicht profitorientiert. Wir sind Hobbymusiker und spielen aus Freude an der Musik, dafür aber mit Herz und Leidenschaft. Wir wollen unterhalten, uns aber in kein Raster pressen lassen wie manche Top-40 Band. Kurzum - der Spaß steht an erster Stelle, wir machen unser Ding und hoffen, es gefällt Euch...